Projekte

 

Projekte

Richtfest Innenstadt-KiTa

Die wobra baut im Auftrag der Stadt Brandenburg an der Havel eine Kombi-KiTa in der Bauhofstraße. Hierbei fungiert die städtische Wohnungsbaugesellschaft als Bauherr. Die Stadt Brandenburg an der Havel sucht derzeit einen Betreiber. Sobald dieser benannt ist, können Anmeldungen über den künftigen Betreiber erfolgen. Derzeit sind noch keine Anmeldungen möglich.

„Der Rohbau steht und lässt erahnen, dass schon bald quirliges Leben einziehen wird. Bis hier hin
war es ein ordentliches Stück Arbeit – für jeden von uns.“ Mit diesen Worten wandte sich wobra-
Geschäftsführer Stephan Falk an die anwesenden Gäste des Richtfestes am 30. November.
 Auf dem Weg zur neuen Innenstadt-KiTa hat die wobra mit der Fertigstellung des Rohbaus bereits 
eine große Etappe bewältigt. Baubeginn war im August 2017. Die wobra liegt mit dem Bau sowohl 
im Zeitplan als auch im Kostenrahmen.

Im Namen der Stadt richtete der Beigeordnete Dr. Wolfgang Erlebach seine Grußworte an alle Anwesenden und wertete
 die neue Innenstadt-KiTa als einen wichtigen Teil des Betreuungsnetzes der Havelstadt. Wobra-
Geschäftsführer Stephan Falk bedankte sich bei allen, die bei der Planung und Realisierung des
 Gebäudes unterstützt haben. Insbesondere galt der Dank allen Handwerkern, die bei Wind und
 Wetter die Baustelle betreuen.


Mit dem Richtfest ist die Rohbauphase für das Gebäude abgeschlossen. Die Fassadenarbeiten sind
 in dieser Woche gestartet, demnächst erfolgt der Innenausbau.

„Kinder lachen von Herzen, wenn ihnen danach ist. Kinder gewinnen jeder Situation etwas Positives 
ab und Kinder gehen mit einer Euphorie an neue Dinge heran, wie kein anderer. Nehmen wir uns diese
 Einstellung zum Vorbild und gehen in die nächste Bau-Etappe mit kindlicher Vorfreude.“ Mit diesen
 Worten lud Stephan Falk in das Innere des Rohbaus zum traditionellen Richtessen in einer wärmenden 
Atmosphäre, die an ein zweites Zuhause erinnerte.



Daten und Fakten


 

Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurden verbaut:

950 qm Beton

135 t Bewehrungsstahl

2.100 qm Mauerwerk

Für die Gestaltung der Fassade werden benötigt:

1.275 qm Klinkerriemchen

520 qm Trespa-Platten

Weitere Angaben:

Kindertagesstätte für 70 Kinder im Alter von 0-6 Jahren und 130 Hortkinder im Alter von 7-12 Jahren

Größe des Grundstücks: 4.728 m

Gebäude-Nutzfläche: 2.000 qm

barrierefrei, zweigeschossig

Grundsteinlegung: 9. August 2017

Richtfest: 30. November 2017

Geplante Fertigstellung: August 2018

Geschätzte Investitionen: 5,1 Mio €



 

Die Aufgabe der Trägersuche übernimmt die Verwaltung der Stadt Brandenburg an der Havel. Das Interessenbekundungsverfahren läuft aktuell. 



Sobald ein Träger benannt ist, können Anmeldungen über den Betreiber erfolgen. Aktuell sind noch keine Anmeldungen möglich.

 

Merken

Rufen Sie uns an:

03381 757-0